Tagesablauf

St. Bonifatius SprachheilkindergartenAls zentrales pädagogisches Element des Tagesablaufes wird den Kindern eine feste, wiederkehrende Struktur geboten. Diese erleichtert den Kindern die Eingewöhnung und bietet Sicherheit. Ein typischer Tag  im Sprachheilkindergarten läuft folgendermaßen ab:

Der Tagesablauf im Überblick

08.00 – 08.10:Ankunft der Kinder mit den Taxen

  • Empfang der Kinder durch die Erzieherinnen

08.10 – 9.00: Begrüßung der Kinder in der Gruppe im Stuhlkreis

  • Besprechung des Tageablaufs (Angebote, besondere Ereignisse, etc.)
  • Themenorientierte Lieder und Spiele
  • Kontrolle der Hörgeräte in der Hörgeschädigtengruppe

Morgenkreis

  • einmal wöchentlich: thematisch vorbereiteter Morgenkreis
  • davon alle 6 Wochen mit religionspädagogischen Inhalten mit allen Kindergartenkindern in der Mehrzweckhalle

09.00 - 09.30: Gemeinsames Frühstück in der Gruppe

  • anschließend: Mundhygiene

09.30 – 12.00: Zeit für:

  • freies oder angeleitetes Spiel in den Grupperäumen oder im Freien
  • thematische Angebote
  • Einzelförderung
  • Projekte
  • Physiotherapie
  • Außenaktivitäten

Während dieser Zeit finden auch die Sprachtherapien und die Psychomotorik statt, die in den Gruppenalltag der Kinder integriert sind.

12.30 -13.00: Gemeinsames Mittagessen in der Gruppe

  • anschließend: Mundhygiene

13.00 – 14.00: Zeit für:

  • Ruhepause
  • kleiner Abschiedskreis / Ankleiden der Kinder
  • Freispielmöglichkeit für die Kinder, je nach Witterungslage in den Gruppen bzw. auf dem Außengelände, anregend begleitet durch die Erzieherinnen

14.00: Ankunft der Taxen zur Heimfahrt - Verabschiedung der Kinder am Taxi

Der Tageslauf wird je nach Jahreszeit und Thematik ergänzt mit Projekten, Ausflügen und Theaterbesuchen sowie jahreszeitlich bedingten Festen wie beispielsweise der Laternenumzug oder die Faschingsfeier, etc.